Partnerprogramm München
Der Umgang mit FRESCOLORI®-Produkten will gelernt sein. Denn für qualitativ hochwertige Wände und Böden ist nicht nur das Material wichtig, sondern vor allem auch das richtige Aufbringen, Strukturieren, Glätten und Finishen. Ein Grund mehr für die Manufaktur, ihre Partner immer und überall gut zu beraten und zu unterstützen. So auch bei einem Basisseminar in den Räumen der Maler- und Lackiererinnung München Stadt und Land.
 
Carsten Daniel hatte jede Menge Anschauungs- und Arbeitsmaterial mitgenommen. „Außerhalb unserer Zentrale in Bocholt, wo wir jede Menge fertiger Wände haben, können wir die Wirkung von FRESCOLORI® natürlich nicht so gut präsentieren. Deshalb zeige ich dort vieles auf vorgefertigten Tafeln oder mit Hilfe von Videos“, erklärt der Kursleiter. So auch in in der bayerischen Hauptstadt, wo rund ein Dutzend Teilnehmer an jeweils zwei Tagen das FRESCOLORI®-Portfolio und den Umgang damit kennen lernten.

Partnerprogramm bei der Maler- und Lackiererinnung München Stadt und Land

Am ersten Tag stand die Wandgestaltung mit dem Kalk-Marmorputzes CARAMOR® auf dem Programm. Carsten Daniel demonstrierte, wie und in welcher Stärke er aufgebracht wird, wieviel Zeit zwischen den einzelnen Trocknungsphasen verstreichen sollte, mit welchen Tipps und Tricks eindrucksvolle Strukturen geschaffen werden können und vieles mehr.
Am zweiten Tag ging es vornehmlich um Böden und Nassbereiche. Hier eröffnet vor allem die PURAMENTE®-Selection eine Auswahl an warmen und behaglichen Oberflächen, die ein Bad in eine Wohlfühloase verwandeln. Sie hat den Vorteil, durch eine besonderes Finishing 100-prozentig wasserabweisend  gemacht werden zu können.

Anschauungsvideos unterstützen Partnerprogramm

Nach zwei Tagen fühlten sich die Teilnehmer sicher genug. Für alle Fälle stellte FRESCOLORI® ihnen noch ausreichend Infomaterial zur Verfügung. Zudem hat die Manufaktur Anschauungsvideos produziert, mit deren Hilfe Anwender Schritt für Schritt zum Ziel geführt werden können.
Partnerprogramm München