The art of better living – zu deutsch: Die Kunst des besseren Wohnens. Diesem Unternehmensmaßstab konsequent folgend hat die Bocholter Manufaktur FRESCOLORI jetzt eine strategische Allianz mit der traditionsreichen Premium-Einrichtungsmarke WK Wohnen in Rheda-Wiedenbrück geschlossen. Der Spezialist für hochwertigen Marmorputz und feinste Oberflächen liefert dem Partner ab sofort weltweit exklusiv entwickelte Wandpaneele und eine Tischkollektion in den aktuell angesagten Steinoptiken. WK Wohnen kann im Gegenzug seinen Händlern echte Alleinstellungsmerkmale bieten. „Für uns ist das ein völlig neues, spannendes Geschäftsfeld, das unsere Produkte der Zielgruppe näher bringt“, begründet FRESCOLORI-Chef Frank Ewering diesen in der Branche einmaligen Schritt. Die Stärkung der Marke sowie die deutlich höhere Bekanntheit komme am Ende auch den Partner-Malerbetrieben zugute, ist er überzeugt.

Exklusiv Wandpaneele flexibel einsetzbar

Für die Bocholter ist das kunstvolle Beschichten von Holzoberflächen nicht neu. Sie sammelten erste Erfahrungen im Verlauf einer Kooperation mit dem Eventausstatter PartyRent, für den FRESCOLORI mehrere tausende Möbelstücke mit einzigartigen Betonoptiken ausrüstete. Die dabei gesammelten Erfahrungen kamen den Entwicklern jetzt bei der Projektierung von neuartigen Wandpaneelen zu Gute. „Aber wir haben auch noch lange viel getüftelt und ausprobiert“, erläutert Geschäftsführer Ewering. Entstanden ist ein flexibel einzusetzendes Steck- und Montagesystem. Dieses wird bei Bedarf auf Maß in der Bocholter Manufaktur vorgefertigt und dann inklusive ausführlicher Aufbauanleitung an die Möbelmonteure der Partner ausgeliefert. Vor Ort können damit Rückwände für exklusive Boxspringbetten ebenso konstruiert werden wie elegante Wohnwände.

Eine besondere Herausforderung war die Ausarbeitung natürlich wirkender Flächen und Kanten, die eher an ein Produkt aus einem Steinbruch als an eines aus einer Schreinerwerkstatt erinnern. „Zum Einsatz kommt edelster Carrara-Mamor, der in verschiedene Körnungen zermahlen und zu einer selbst aushärtenden Spachtelmasse veredelt wird“, schreibt die Fachzeitschrift Möbelmarkt in der Titelgeschichte ihrer jüngsten Ausgabe. Die Redaktion hatte sich von der Qualität der Weltneuheit bei der Frühjahrshausmesse von WK Wohnen in Rheda-Wiedenbrück überzeugt.

Eigene Tischkollektion entwickelt

Der Premium-Einrichter entschied sich bei der Auswahl seines Partners wegen der qualitativ herausragenden Materialeigenschaften der FRESCOLORI-Produkte für die Bocholter Manufaktur. Die Verwendung von hochwertigen Substanzen als Ausgangsmaterial garantiert ein behagliches Raumgefühl und eine natürliche Ausstrahlung. Dabei sind verschiedenste Steinoptiken von Beton bis Marmor möglich, die modern-kühle wie auch klassisch-elegante Möbel gut in Szene setzen. Für die passende optische Verbindung sorgen bei Bedarf eigens kreierte, zum individuellen Look perfekt passende Esszimmertische made in Bocholt.

 

Fotos: Copyright Frescolori/WK Wohnen